Alles gut bedacht

Minners' Kirschen kennen kein schlechtes Wetter. Sie wachsen in überdachten Plantagen. Spezialfoliendächer schützen die Kirschbäume und Früchte im Winter
vor Frost und im Sommer vor zuviel Sonne.
Auf diese Weise ist, wenn man so will, eine echte „Wellnesszone” für Kirschen entstanden. Die Bäume können stressfrei gedeihen. Auch die durch Nisthilfen geförderten Wildbienen- und Hummelvölker fühlen sich wohl und sorgen für eine perfekte Befruchtung der Kirschblüten. In der Zeit der Reife und Ernte sind die Früchte vollkommen geschützt gegen Hagel, Sturm oder Platzregen.

So gesehen, ist es gerade das ausgeglichene, angenehme Klima,
das Minners' Kirschen so auffallend schön und so besonders lecker macht.

Cool, direkt vom Baum - Der Film