Nur keinen Druck machen

Wann wir Minners' Kirschen ernten, richtet sich nicht nach einem Termin­kalender oder der Wettervorhersage, sondern ganz einfach nach dem Geschmack. Jede Sorte wird auf ihren Reifegrad überprüft und gekostet.
Wir beginnen erst zu pflücken, wenn das optimale Aroma ausgebildet ist. Um das zu erhalten, werden Minners' Kirschen handverlesen und jeder Baum wird in mehreren Durchgängen gepflückt.
Dabei gehen wir besonders schonend vor: Wir lassen die kostbaren Kirschen nicht tief fallen. Stattdessen legen wir sie sanft in extra kleine Erntekörbe, die jeder Pflücker an einem Gurt bei sich trägt.

Wir finden nun mal, nur handverlesen wird´s erlesen.

Cool, direkt vom Baum - Der Film