< Erntedank

Aufbruchstimmung


War dieser Winter lang! Endlich bricht die Frühlings­sonne durch die Wolken und weckt die Landschaft aus dem Winterschlaf. Unter den Foliendächern waren die Temperaturen für unsere Kirschbäume milder, trotzdem hat der lange Winter die Vegetation gebremst. Nun regt sich Leben. Wenn man durch den Kirschhof geht, fühlt man, wie die Natur in den Startlöchern steht.

Die ersten Knospen brechen auf. Es brummt und summt durch die Luft. Unsere fleißigen Helfer Hummeln und Bienen finden Nahrung auf Wildkräutern und Frühblühern. Rote Taubnessel, Gundermann und Krokusse wetteifern um ihre Gunst. 

Das ist Labsal und Genuss für unsere Seele, das frische Grün, die Sonne, die die Farben der Natur wieder strahlen lässt. Und es ist auch ein Zeichen, dass hier die Welt noch in Ordnung ist. Wir pflegen die natürliche Artenvielfalt in unseren Kirschanlagen bewusst, fördern und schützen sie.
Dank ihr dürfen wir uns alle wieder auf leckere Minners' Kirschen freuen. Machen wir uns auf den Weg …

23.04.2013 22:12 Alter: 5 yrs

Cool, direkt vom Baum - Der Film